Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-2000
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr
Zentrale Notaufnahme (ZNA)
Kontakt ausschließlich für Ärzte
Telefon 0234 517-2381

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr
Zentrale Notaufnahme (ZNA)

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Einzige Herzinsuffizienz-Schwerpunkt-Klinik Bochums

Augusta Kardiologie zertifiziert

Dr. Magnus Prull
Dr. Magnus Prull, Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie und ärztlicher Leiter der Herzinsuffizienz-Schwerpunktklinik

Die Klinik für Kardiologie und Angiologie der Augusta-Kliniken ist die erste und einzige Herzinsuffizienz-Schwerpunkt-Klinik in Bochum. Zertifiziert wurde die Klinik von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) und Der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG).

Als sehr gut bewertete die Jury vor allem die Kooperation der Kardiologie sowohl mit den internen Fachabteilungen als auch mit externen Partnern. „Mit dieser Auszeichnung wird die tolle Arbeit bestätigt, die wir im Bereich der Diagnostik und Behandlung von Herzinsuffizienz leisten“, freut sich Dr. Magnus Prull, Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie und ärztlicher Leiter der Herzinsuffizienz-Schwerpunktklinik.

Die Augusta-Kliniken bieten vielfältige kardiologische Behandlungsmöglichkeiten an: Sie reichen von der medikamentösen Therapie über den Einsatz von Herzkathetern zur besseren Durchblutung bis hin zur Implantation von Herzkraftverstärkenden Herzschrittmachersystemen und Defibrillatoren. Bei einer akuten Bypass-Operation oder Herzklappen-Versorgung kooperiert das Augusta mit dem benachbarten BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum. Überregional kooperiert das Augusta mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Hier bereitet die Augusta Kardiologie die Patienten auf Herztransplantationen oder den Einsatz von Kunstherzen vor.

Herzinsuffizienz ist die häufigste Diagnose für eine stationäre Krankenhausbehandlung bei Erwachsenen. Sie tritt zum Beispiel bei Patienten mit einem Herzinfarkt, mit chronischer Durchblutungsstörung des Herzens (KHK), aber auch bei langjährigem Bluthochdruck oder nach einer Herzmuskelentzündung (Myokarditis) auf. Sie stellt eine der schlechtesten Prognosen für Patienten dar, da die Überlebensrate sehr niedrig ist.

Die Zertifizierung bestätigt die gute, standardisierte Behandlung schwerkranker Menschen im Augusta und dient regional und überregional als Orientierungshilfe für Patienten und zuweisende Ärzte.

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden