Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Nach Impfstopp: 300 Impfdosen für das EvK Hattingen

300 Impfdosen sind bestellt, 120 sind bereits am Montag verimpft worden: Am Evangelischen Krankenhaus der Augusta Kliniken in Hattingen hat das Klinikpersonal nun die seit zwei Wochen erwarteten Schutzimpfungen erhalten. „Wir sind froh, dass wir unseren Mitarbeitern die Impfungen nun endlich anbieten konnten. Alle haben darauf gewartet und wir konnten kurz nach Eintreffen der Lieferung direkt loslegen“, erklärt die Kaufmännische Leiterin Cvetomira Klein.

Stationsleitung Sarah Hölter.

Zur Unterstützung bei der schnellen Aufbereitung des Impfstoffs kamen Augusta-Kolleginnen der Apotheke aus Bochum nach Hattingen. Um 14 Uhr ging es los: die ersten Impfungen wurden durch Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Impfarzt Prof. Dr. Andreas Tromm und Oberärztin Pia Bovenkamp verabreicht.

Zu den ersten Geimpften gehört auch Sarah Hölter. Sie ist Stationsleitung einer Covid-Screeningstation im EvK: „Wir hatten ja bereits viel früher mit den Schutzimpfungen gerechnet, sodass sich das gesamte Pflegeteam der Station jetzt besonders auf den Tag gefreut hat. Wir sind froh, dass es jetzt so weit ist. Es ist ein wichtiger Schritt, denn wir möchten nicht nur uns, sondern auch unsere Patienten und Angehörigen schützen können.“

Bis in den Abend hinein wurden weitere Beschäftigte geimpft. „Dank der großen Hilfsbereitschaft vieler Mitarbeiter verlief bereits der erste Tag reibungslos. Wir freuen uns auf die nächsten erfolgreichen Tage“, sagt Eva Schöpper, Leiterin Patientenmanagement der Augusta Kliniken.

Am Dienstag treffen weitere 120 Impfdosen ein, für Donnerstag sind noch 60 geplant. Damit wäre fast die Hälfte des Hattinger Klinikpersonals geimpft.

Chefarzt Prof. Dr. Tromm bei der Impfung eines Mitarbeiters der Anästhesiepflege.

Auch in den Augusta Kliniken in Bochum-Mitte wird weiter geimpft: dort wurde heute ebenfalls mit 120 Impfdosen gestartet. Bis zum Ende der Woche sind insgesamt 900 Impfungen für Beschäftigte der Evangelischen Stiftung Augusta geplant.

 

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden