Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Seelsorgerische Nähe in der Corona-Krise

Die beiden Krankenhaussseelsorger sprachen über die derzeitige Situation und wie sie den Patientinnen und Patienten gerade in dieser Corona-Krise nahe sein können.

Station „zwei“ des Hattinger Kreuzweges 2020 dokumentierte der Lokalsender RuhrkanalNews am Montag vor dem Evangelischen Krankenhaus in einer Karwoche, wie es sie seit Kriegsende nicht mehr gegeben hat.

Pfarrer Frank Bottenberg (rechts im Bild) traf dort den evangelischen Pfarrer Wilfried Ranft (Mitte) und seinen katholischen Seelsorger-Kollegen Ansgar Wenner-Schlüter. Die beiden Krankenhaussseelsorger sprachen über die derzeitige Situation und wie sie den Patientinnen und Patienten gerade in dieser Corona-Krise nahe sein können.

„Der Shut-Down hat auch uns getroffen“, sagt Wilfried Ranft. „Nun versuchen wir, über das Telefon neue Nähe herzustellen und die Menschen in die Fürbitte mit einzuschließen.“ Nähe sei so wichtig – und nicht nur für Corona-Patienten. Die Intensiv- und Beatmungsplätze im EvK sind verdoppelt worden, fügt Ranft an. Man sei also bestens vorbereitet und auch die Stimmung im Haus sei gut.

„Leider können wir die Kranken nicht einfach so besuchen“, bedauert Ansgar Wenner-Schlüter, der Nähe auch im „Berührt-Sein“ findet, „die Menschen mit Gott in Berührung zu bringen.“ Auch er verweist auf die seelsorgerisch neue Kontaktform per Telefon.

Wenner-Schlüter wies auch auf den Karfreitags-Gottesdienst hin, den die beiden Seelsorger auf Youtube feiern werden. „Wir sind gespannt, wie dieses neue Format ankommt.“

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden