Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Supermenü statt Paraskavedekatriaphobie

Fotos: Augusta Kliniken – Eberhard Franken

Sterne sind in der Vorweihnachtszeit eine beliebte Dekoration. Man kann sie also sehen – und sehr oft leuchten sie sogar. Aber manchmal kann man sie auch schmecken. Auf jeden Fall immer dann, wenn Augusta Chef de Cuisine Ralf Meyer und sein Team ein Menü für die Weihnachtsfeier der Verwaltung auf die Teller zaubern. Und es war auch 2019 wieder wie immer: Ein supergelungenes Menü. Und das ausgerechnet an einem Freitag, den 13.. Die Angst davor, wissenschaftlich die Paraskavedekatriaphobie, war also wieder einmal unbegründet.

Es gab Fisch oder Fleisch. Den mit Teriyaki marinierten, gegrillten Thunfisch mit geröstetem Sesam auf schwarzen Nudeln mit Hummerveloté wählten nicht wenige. Aber auch das pochierte Rinderfilet auf Meerettichsauce, mit Sprossen vom Rettich und der roten Bete mit seinen grandiosen Parmesanplätzchen kam sehr gut an. Es gab hungrige Zeitgenossen, die nichts auslassen wollten und deshalb beide Top-Gerichte verspeisten. „Ich wollte das auch“, sagte jemand, leicht traurig, „aber ich hab’s einfach nicht geschafft.“ Die sternemäßig verfeinerte Dessert-Brioche – ein echtes Highlight – gab‘s noch obendrauf.

Dank an die Mitarbeitenden

Bevor die hungrige Verwaltungsmannschaft die Cafeteria „enterte“, hatte man sich auf dem kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt vor der Tür getroffen. Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Thomas Drathen hatte für die sehr gute Arbeit in 2019 einige Worte des Dankes an die Mitarbeitenden gerichtet. Vor allem zollte er „Pucki“ Niermann und Pia Borggrebe sowie auch den „nahversorgenden“ Küchendamen ein großes Lob für die engagierte Arbeit auf dem eigenen, kleinen Weihnachtsmarkt vor der Tür des Augusta.

Drathen ließ keinen Zweifel daran, dass es den Markt als Begegnungsstätte, für Kommunikation und Teambuilding und als beliebte Wirkungsstätte u.a. für Chefärzte und leitende Mitarbeiter auch im kommenden Jahr geben werde. Er richtete die Grüße seines abwesenden Kollegen Dipl.-Kfm. Ulrich Froese aus und kündigte an, dass dieser in absehbarer Zeit eine eigene Einladung aussprechen werde.

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden