Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Klinik für Frauenheilkunde

Myom-Sprechstunde

Myome sind gutartige Tumore, die durch Wucherungen von Muskelzellen der Gebärmutter entstehen. Jede dritte bis vierte Frau nach dem dreißigsten Lebensjahr hat Myome. Weibliche Geschlechtshormone stimulieren ihr Wachstum. Ein Myom kommt selten allein, denn die Entstehung von Myomen ist durch eine genetische Störung der Muskelzellen bedingt. In vielen Fällen bleiben Myome der Gebärmutter vollkommen symptomlos und fallen bei der Vorsorgeuntersuchung zufällig auf.

Da die Frauenklinik sich durch die minimalinvasive (Schlüsselochtechnik, Laparoskopie) Operationstechnik auszeichnet und die operative Therapie von Myomen eine Domäne der Laparoskopie ist, ist es naheliegend dass wir Spezialisten auf diesem Gebiet sind.

Unter lageabhängigen myombedingte Beschwerden versteht man:

  • Blutungsstörungen
  • schmerzhafte Regelblutungen und Unterbauchbeschwerden
  • vorzeitige Wehentätigkeit in der Schwangerschaft
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Druckgefühl im Unterleib
  • häufiger oder sogar ständiger Harndrang und Stuhldrang
  • Unerfüllter Kinderwunsch

Direkt unter der Gebärmutterschleimhaut gelegen (sog. submuköse Myome), können Myome Blutungsstörungen verursachen und die Einnistung befruchteter Eizellen verhindern. Ein unerfüllter Kinderwunsch ist die Folge.

Mitten in der Muskelschicht der Gebärmutter gelegen (intramurale Myome), können sie zu schmerzhaften Regelblutungen führen.

Direkt unter der Gebärmutteroberfläche gelegen (subseröse Myome), können sie je nach Größe Druck auf Darm, Harnblase oder Harnleiter ausüben, die entsprechende Symptome verursachen. Gestielte Myome können sich am Stiel um sich selber drehen. Damit wird die Blutzufuhr zum Myom mit der Folge krampfartiger Schmerzen unterbunden.

Zur Behandlung von Myomen stehen folgende Optionen zur Verfügung

  • medikamentöse Therapie durch Ihre Frauenärztin
  • operative Entfernung von Myomknoten unter Erhalt der Gebärmutter durch die Schlüssellochchirurgie
  • operative Entfernung des Gebärmutterkörpers oder der ganzen Gebärmutter durch Schlüssellochchirurgie
  • MRT-gesteuerter fokussierter Ultraschall in Zusammenarbeit mit den Radiologen

In sehr seltenen Fällen kann es zu einer bösartigen Entartung von Myomknoten kommen. Diese Myome zeigen dann oft ein sehr schnelles Wachstum. Hier liegt der Rat nahe, die Gebärmutter entfernen zu lassen.

Für Terminvereinbarungen und Fragen sind wir gerne für Sie da.

Myom-Sprechstunde

Termine vereinbaren Sie bitte telefonisch montags bis donnerstags zwischen 08.00 Uhr und 15.30 Uhr, freitags zwischen 08.00 Uhr und 14.30 Uhr.

Telefon 0234 517-2747
Telefax 0234 517-2703
gyn-bochum@augusta-kliniken.de

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden