Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-2000
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr
Zentrale Notaufnahme (ZNA)
Kontakt ausschließlich für Ärzte
Telefon 0234 517-2381

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr
Zentrale Notaufnahme (ZNA)

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Unfallchirurgie und Traumatologie

Die Unfallchirurgie oder Traumatologie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Behandlung von Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates. Dabei befasst sie sich sowohl mit der Akutversorgung als auch mit der Prävention von Verletzungen. Als Teil des einzigen Akutkrankenhauses der Stadt Hattingen legen wir in unserer Klinik einen großen Schwerpunkt auf die Behandlung akuter Verletzungen, insbesondere der schnellen Wiederherstellung von Funktion und Form der verletzten Körperteile. Neben Schwer- und Mehrfachverletzten stehen vor allem einzelne Knochenbrüche im Zentrum der Versorgung. Hierfür stehen Ihnen erfahrene spezielle Unfallchirurgen rund um die Uhr zur Verfügung. Die Behandlung in unserem Haus erfolgt nach den modernsten konservativen und operativen Prinzipien.

Die konservative, d.h. nicht-operative Behandlung kann dabei die bestmögliche Therapieoption sein. Sollten operative Maßnahmen erforderlich sein, wählen wir eine möglichst schonende und atraumatische Behandlung mit geringstmöglicher Verletzung des Gewebes. Für die operative Versorgung stehen uns modernste und speziell auf den Bruch ausgerichtete Implantate und Operationstechniken zur Verfügung, sodass ausgewählte Versorgungen auch minimal-invasiv durchgeführt werden können. Dabei sind nur ein oder wenige kleine Hautschnitte notwendig. Insbesondere die Versorgung von hüftgelenksnahen Brüchen (z.B. Oberschenkelhalsbruch) wird bei uns, sofern es anatomisch möglich ist, in minimal-invasiver Technik (AMIS-Technik) durchgeführt. Somit erhalten Sie die bestmögliche Voraussetzung für eine schnelle postoperative Mobilisation die unser hochmotiviertes Team aus erfahrenen Physiotherapeuten für Sie sicherstellt.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten für Geriatrie ist zudem eine ganzheitliche Behandlung älterer Patienten gewährleistet.

Übersicht über Knochenbrüche

Von Schlüsselbeinbruch bis Tbiafraktur: Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Knochenbrüche, die wir in unserer Klinik behandeln.

Kindertraumatologie

Sportmedizin

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden