Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Klinik für Plastische Chirurgie / Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie

Kniegelenksdenervation bei Schmerzen im Knie

Unsere Klinik für Plastische Chirurgie/Ästhetischen Chirurgie & Handchirurgie ist eine der wenigen Kliniken in Deutschland, die den Eingriff der Kniegelenksdenervation anbieten.

Kniedenervation – Was ist das?

Bei der Knie-Denervation handelt es sich um einen Eingriff außerhalb des Kniegelenks. Es ist eine Nervenoperation, bei der unter Einsatz mikrochirurgischer Instrumente, die schmerzleitenden Nerven zum Kniegelenk durchtrennt werden. Bei diesem Eingriff wird jeweils ein kleines Stück der Nervenbahn entfernt, damit diese nicht mehr zusammenwachsen können. Das bewirkt, dass die Schmerzsignale nicht mehr an das Gehirn weitergeleitet werden und der Schmerz ausgeschaltet ist.

Für wen eignet sich die Kniegelenksdenervation?

Eine Knie-Denervation stellt meistens den letzten Schritt in der Behandlung von chronischen Knieschmerzen oder bei Arthrose im Knie dar. Meistens haben die Patienten schon eine lange Leidensgeschichte hinter sich und haben schon viele Eingriffe und Therapien über sich ergehen lassen müssen. Ob die Kniedenervation die geeignete Behandlung ist, wird vorab in unserer Klinik eingehend getestet. Prinzipiell kommt die Kniedenervation für folgende Patienten in Frage:

  • Patienten mit chronischen Schmerzen im Knie
  • Patienten mit Arthrose im Knie
  • Patienten mit Kniegelenksprothesen, die immer noch Knieschmerzen haben Junge Patienten nach Sportverletzungen, multiplen Arthroskopien oder anderen Knieverletzungen
  • Ältere Menschen, deren Gesundheitszustand keine Vollnarkose oder einen größeren operativen Eingriff, z.B. das Einsetzten einer Knieprothese, zulassen.

Kosten der Kniedenervation

Der Eingriff der Kniedenervation ist eine, von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen voll anerkannte Leistung, die im Leistungspaket der Krankenkassen vollumfänglich abgerechnet wird.

Kurzinfo zur Kniegelenksdenervation

  • Eingriffsdauer minimal-invasiver Eingriff, Dauer ca. 30 - 40 Minuten
  • Betäubung: Vollnarkose
  • Aufenthalt: stationär

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Patientinnen und Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt. Im ausführlichen Gespräch mit Ihnen wägen wir mögliche Therapiemöglichkeiten gegeneinander ab. Wir besprechen, welchen Weg wir gemeinsam gehen, um für Sie das beste Behandlungsergebnis zu erzielen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen medizinischen Fachabteilungen der Augusta Kliniken ist für uns dabei ebenso wichtig, wie Ihre individuelle Betreuung.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Klinik für Plastische Chirurgie

Telefon 02324 502-5511
Telefax 02324 502-5423
k.schuhmann@augusta-kliniken.de

Unsere Sprechzeiten

Klinikadresse

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden