Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-2000
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr
Zentrale Notaufnahme (ZNA)
Kontakt ausschließlich für Ärzte
Telefon 0234 517-2381

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr
Zentrale Notaufnahme (ZNA)

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Wichtiger Hinweis

Besucherregelung im Augusta-Seniorenheim Linden

Ab dem 22.11.2021 gibt es neue Zugangsregeln damit Sie das Augusta-Seniorenheim Linden besuchen können:

  • Besuche finden auf den Bewohnerzimmern und im Außenbereich statt.
  • Besucherinnen und Besucher dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorliegt. ODER
  • Es entfällt die Testpflicht für geimpfte Besucherinnen und Besucher, deren letzte erforderliche Impfdosis nicht länger als sechs Monate zurückliegt ODER
  • Die eine Auffrischungs-/Boosterimpfung erhalten haben, die mindestens 14 Tage zurückliegt. ODER
  • Die Testpflicht entfällt ebenfalls für genesene Besucherinnen und Besucher. Falls die dem Genesenennachweis zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR) länger als sechs Monate zurückliegt, ist der Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden Impfdosis erforderlich, damit die Testpflicht entfällt. ODER
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten außerhalb der Ferienzeiten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt. ODER
  • In begründeten Einzelfällen (Bewohner in einer Sterbephase etc.) kann, nach Genehmigung durch die Einrichtungsleitung oder das PM, von den Regelungenabgewichen werden.

Bitte nehmen Sie dazu die öffentlichen Testangebote z. B. in > Hattingen und > Bochum wahr.

Hinweis:

Falls Sie keinen aktuellen Nachweis oder Impfschutz haben, stellt das Seniorenheim Ihnen nach vorheriger Vereinbarung (Telefon 517-4708) ein bedarfsgerechtes Angebot zur Verfügung. Unsere Mitarbeitenden, sind im Abstrich entnehmen geübt und geschult. Innerhalb von ca. 25 Minuten liegt Ihr Ergebnis vor, das Sie zum Besuch unseres Hauses berechtigt.

Ansonsten gelten weiterhin die allgemeinen AHA-Regeln. Bitte beachten Sie daher folgende Hinweise und helfen uns, Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeitenden in unserem Haus zu schützen:

  1. Besuche können ohne Termine stattfinden, Eine Registrierung des Besuchers ist jedoch erforderlich.
  2. Bei Betreten des Hauses müssen Besucher die Hände zu desinfizieren.
  3. Besuche in den Bewohnerzimmern sind zulässig.
  4. Besuche in den Außenbereichen des Seniorenheims sind zulässig.
  5. Besuche in den öffentlichen Bereichen des Wohnbereichs (Sitzecken, Balkone, Gemeinschaftsraum etc.) sind nicht zulässig.
  6. Es sind zeitlich unbeschränkt Besucher jeden Tag im Bewohnerzimmer zugelassen.
  7. Die Besucher/-innen-Anzahl ist unbeschränkt.
  8. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Testung ausgenommen. Ab dem 6. Lebensjahr ist ein negativer POC – Antigenschnelltest vorzuzeigen. Als Nachweis muss ab dem 15. Lebensjahr ein Schülerausweis vorgelegt werden.
  9. Besucher müssen im Haus eine Mund- Nasenbedeckung tragen.
  10. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  11. Besucher und Bewohner können ihre Mund- Nasenbedeckung in den Bewohnerzimmern und in den Außenbereichen abgelegen.
  12. Händeschütteln und Umarmungen sind zulässig, WENN eine Mund- Nasenbedeckung getragen wird (Bewohner und Besucher).
  13. Bewohner dürfen mit anderen Bewohnern oder Angehörigen das Seniorenheim verlassen.
  14. Bei Verlassen des Hauses von < 24 Stunden ist keine Quarantäne notwendig.
  15. Bei Verlassen des Hauses von > 24 Stunden ist ein POC-Antigenschnelltest.
  16. Hunde sind innerhalb des Hauses grundsätzlich an der Leine zu führen. Hund sind anzumelden (2 Hunde pro Etage), Gesundheitspass ist vorzulegen.
  17. Besucher müssen sich bei Beendigung des Besuches an der Pforte abmelden.
  18. Bei Verlassen des Hauses müssen Besucher die Hände desinfizieren.

Augusta-Seniorenheim in Bochum-Linden

Wohn- und Pflegeheim im Verbundsystem der Evangelischen Stiftung Augusta

Das 1994 eröffnete Seniorenheim bietet 108 Wohnplätze, davon 100 Einzelapartments und vier Zwei-Personen-Apartments. Auf jeder der vier Etagen leben 27 BewohnerInnen. Das Seniorenheim Linden liegt am Rande des Lindener Zentrums, in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz. So ist eine gemeindenahe und sozialintegrative Betreuung und Pflege der Bewohner gegeben.

Sie können in einem "Heim vor Ort" in gewohnter Nähe zu Verwandten, Freunden und Bekannten leben. Unser Konzept basiert auf dem Gedanken der "ganzheitlichen, aktivierenden Pflege" und Betreuung. Das Haus ist integriert in das Lindener Zentrum für Altersmedizin und Pflege (LiZAP).

Die Wohnetagen sind über zwei Treppenhäuser und zwei Aufzüge zu erreichen und jede Wohnetage verfügt über einen großen Aufenthaltsraum mit Balkon.

Zusätzlich gibt es im Nord/Südbereich jeweils eine Sitzecke, ebenfalls mit Balkon. Dieses Raumprogramm bietet verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Die zu jeder Etage gehörenden Pflegedienst- und Arbeitsräume sind zentral gelegen, stören aber nicht die private Wohn- und Pflegesituation.

Die 23 qm großen Apartments sind möbliert, mit einem modernen elektrischen Pflegebett ausgestattet und verfügen über ein eigenes Bad. Bei der Ausstattung wurde auf freundliche Atmosphäre viel Wert gelegt, zu der die großen, bis zum Boden reichenden Fenster beitragen. Ebenso ist darauf geachtet worden, dass noch genügend Platz vorhanden ist für persönliche Gegenstände aus der früheren Wohnung, wie Fernseher, Kleinmöbel, Wandbilder, Sessel etc.

Von der großen Eingangshalle gelangt man zur Verwaltung, zur Cafeteria, zum Frisör und zu weiteren Gruppenräumen, die für Veranstaltungen wie Gottesdienste, Feste und Familienfeiern zu Verfügung stehen.

Ganzheitliche Betreuung

Der Ansatz der ganzheitlichen Betreuung wird in den Angeboten der Ergotherapie und des Sozialdienstes aufgegriffen.

Zu den Angeboten gehören u.a.:

  • Gymnastikgruppen
  • Gedächnistraining
  • Werktherapien
  • Kochgruppen

Alle Aktivitäten werden auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der Bewohnerlnnen abgestimmt.

Augusta-Seniorenheim

Wohn- und Pflegeheim der Evangelischen Stiftung Augusta

Kesterkamp 20
44879 Bochum-Linden

Telefon 0234 517-4700
Telefax 0235 517-4707

seniorenheim@augusta-kliniken.de

Ansprechpartner

Jürgen Platzmann

Jürgen Platzmann
Einrichtungsleiter

Telefon 0234 517-4701
Telefax 0234 517-4707
E-Mail schreiben

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden