Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Regelungen für Besucherinnen und Besucher

Liebe Besucherinnen und Besucher,

an unseren Standorten Bochum-Mitte und Hattingen können am Wochenende, d.h. Samstag und Sonntag, wieder Besuche stattfinden:

  • Pro Tag darf jeder Patient einen Besucher für die Dauer von einer Stunde empfangen
  • Besuchszeiten sind von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Pro Patientenzimmer darf nur ein Patient besucht werden. Liegt der Patient in einem 2-Bettzimmer und wird der benachbarte Patient bereits besucht, darf das Zimmer nicht betreten werden. In diesem Fall sollten die Besuche abgesprochen werden.​

Alle Besucher müssen beim Betreten des Hauses einen Fragebogen ausfüllen und es wird die Temperatur überprüft.

Unter der Woche, d.h. von Montag bis einschließlich Freitag, gilt für Bochum-Mitte und Hattingen nach wie vor ein

ALLGEMEINES BESUCHSVERBOT.

In Härtefällen sind Ausnahmen möglich, müssen aber mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden. Besucher, die selbst erkrankt sind und insbesondere unter Atemwegsinfekten leiden, sind aufgefordert, niemanden im Krankenhaus zu besuchen.​

Hinweise zur Besuchsregelung für die Geburtshilfe finden Sie hier.

Wir würden uns freuen, Sie auch als Besucher bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, sehen uns aber zum Wohl unserer Patienten - also Ihrer Angehörigen und Freunde - sowie unserer Mitarbeiter momentan noch zu den Beschränkungen veranlasst und bitten um Ihr Verständnis.

An unserem Standort in Bochum-Linden gelten eingeschränkte Besuchszeiten:

  • Pro Tag darf jeder Patient einen Besucher für die Dauer von einer Stunde empfangen
  • Ein Besuch der Geriatrie ist in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Bitte verlassen Sie spätestens um 18:00 Uhr das Krankenhausgebäude.
  • Unsere Stationen der Gerontopsychatrie haben folgende Besuchszeiten: GP1 15:00 bis 17:00 Uhr, GP2 16:00 bis 18:00 Uhr.
  • Pro Patientenzimmer darf nur ein Patient besucht werden. Liegt der Patient in einem 2-Bettzimmer und wird der benachbarte Patient bereits besucht, darf das Zimmer nicht betreten werden. In diesem Fall sollten die Besuche abgesprochen werden.​

Grundsätzlich bitten wir alle Besucher, sich an folgende Regeln zu halten:

  • Pro Patientenzimmer darf nur ein Patient besucht werden. Liegt Ihr Patient in einem 2-Bettzimmer und wird der benachbarte Patient bereits besucht, dürfen Sie das Patientenzimmer nicht betreten. Bitte stimmen Sie den Besuch dann untereinander ab.
  • Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände.
  • Tragen Sie bitte während Ihres gesamten Besuches im Krankenhaus einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie bitte die Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter ein. Diese gilt im gesamten Krankenhaus, auch in den Patientenzimmern.
  • Bitte beachten Sie ggf. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen an der Patiententür.
  • Covid-19 Patienten und Covid-19 Verdachtsfälle dürfen leider weiterhin keinen Besuch empfangen.

Jeder Besucher muss zunächst einen Fragebogen ausfüllen und seine Adresse hinterlegen. Den Fragebogen für den jeweiligen Standort (Bochum oder Hattingen) bekommen Sie vor Ort ausgehändigt.

Für maximale Sicherheit: Unsere Triage- und Screening-Einheit

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

mit unserer neu eingerichteteten Triage- und Screening-Einheit am Standort Bochum-Mitte möchten wir unser Bestmögliches tun, Patienten und Mitarbeiter vor einer Erkrankung mit COVID-19 zu schützen. Alle neu aufzunehmenden Patienten, ambulante wie stationäre, werden deshalb ab sofort über diesen neu eingerichteten Aufnahmebereich geleitet.

Der Zugang erfolgt über den Haupteingang, wo wir jeweils unterschiedliche Leitwege für ambulante und stationäre Patienten eingerichtet haben. Unsere Mitarbeiter am Eingang werden Ihnen den entsprechenden Weg ausweisen. Zunächst erfolgt bei allen Patienten eine Registrierung und klinische Anamnese (Arztgespräch, Checkliste inklusive Temperaturmessung) durch unser Ärzteteam.

Für Patienten bei denen eine stationäre Aufnahme zeitnah geplant wird, schließt sich noch die Durchführung des Aufnahme-Abstrichs an. Da wir das Ergebnis des Abstrichs abwarten müssen, um Sie aufnehmen zu können, müssen stationäre Patienten die Screening-Einheit bereits einige Tage vor der Aufnahme durchlaufen. Um Wartezeiten und -schlangen zu vermeiden, werden wir, neben einem reduzierten Aufnahmeumfang, unsere Patienten auch zeitlich gestaffelt einbestellen. Sie erhalten im Anschluss einen  Erhebungsbogen als Nachweis dafür, dass Sie die Screening-Einheit durchlaufen haben. Diesen Erhebungsbogen müssen Sie am Aufnahmetag mitbringen und an der Pforte vorzeigen, damit Sie das Klinikgebäude betreten dürfen.

Die Öffnungszeiten der Einheit sind Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr sowie Freitag von 7:30 bis 14:30 Uhr. Bitte halten Sie sich unbedingt an die Ihnen zugewiesenen Tage und Zeiten für das Durchlaufen der Triage-Einheit.

Unsere Mitarbeiter*Innen helfen Ihnen gerne bei Fragen zu Abläufen und Wegweisungen. Wir bitten Sie um Verständnis, falls es zu zusätzlichen Anfahrten oder längeren Wartezeiten kommt.

Jeder Patient und Besucher muss zunächst einen Fragebogen ausfüllen und seine Adresse hinterlegen. Den Fragebogen für den jeweiligen Standort (Bochum oder Hattingen) können Sie sich gerne vorab anschauen.


Weitere Informationen und zentrale Hotlines für Rückfragen

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus  - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Bei Erkältungssymptomen kontaktieren Sie bitte zunächst telefonisch Ihren Hausarzt. Um eine optimale Versorgung aller Patienten mit COVID-19 zu ermöglichen, konzentrieren sich die Kliniken auf die Versorgung schwerer Krankheitsverläufe, während leicht erkrankte Patienten ambulant behandelt werden können.

Weitere Informationen zum neuen Corona-Virus finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts (rki.de) und der Seite des Gesundheitsamtes Bochum (bochum.de)

Hinweis für die Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen

Bitte achten Sie jederzeit auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu Hygiene- und Abstandsregeln. Nur solange dies geschieht, können wir unsere Veranstaltungen wie gewohnt anbieten. Auf eine Teilnehmerbegrenzung verzichten wir und orientieren uns individuell an Größe der Räumlichkeit für mögliche Abstände und die Lüftungsmöglichkeit.

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden