Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Wichtiger Hinweis

Hinweis für die Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen

Bitte achten Sie jederzeit auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu Hygiene- und Abstandsregeln. Nur solange dies geschieht, können wir unsere Veranstaltungen wie gewohnt anbieten. Auf eine Teilnehmerbegrenzung verzichten wir und orientieren uns individuell an Größe der Räumlichkeit für mögliche Abstände und die Lüftungsmöglichkeit.

62. Seminar für Gastroenterologie

Veranstaltungsort
Maritim Hotel „Schnitterhof”
Salzstraße 5, 59505 Bad Sassendorf

Gastroenterologie Update 2020. Zertifiziert mit 5 Punkten

Gastroenterologie Update 2020

Wir möchten Sie recht herzlich zum 62. Seminar für Gastroenterologie nach Bad Sassendorf einladen.

Nahrungsmittelallergien werden häufig als Ursachen von gastrointestinalen Beschwerden diskutiert, sind aber gegebenenfalls schwierig nachzuweisen. Herr PD Dr. A. Gillessen (Münster) wird hierzu in seinem Referat Stellung beziehen und die Relevanz für die ärztliche Praxis beleuchten.

Herr PD Dr. Waleczek (Recklinghausen) und Herr Prof. Dr. Tromm (Hattingen) beleuchten das Gallensteinleiden aus chirurgischer und internistischer Sicht. Ferner werden die cholestatischen Lebererkrankungen im engeren Sinne wie die primär biliäre Cholangitis (PBC) und die primär sklerosierende Cholangitis (PSC) betrachtet.

20 % der Patienten mit abdominellen Beschwerden leiden unter einem Reizdarmsyndrom. Hierbei handelt es sich um eine funktionelle Störung, die eine Positivdiagnose ist und eine Ausschlussdiagnostik erfordert. Herr Prof. Dr. Madisch aus Hannover nimmt zu dieser wichtigen Entität Stellung.

Das Alphabet der Hepatitiden ist länger geworden: die akute Hepatitis E ist die häufigste akute Lebererkrankung in Deutschland. Die Therapiekonzepte für Hepatitis B und C unterscheiden sich, führen aber zu langanhaltenden Remissionen bzw. dauerhafter Heilung. Hierzu spricht Herr Prof. Dr. Wedemeyer (Essen).

Ein wichtiges praktisches Thema, insbesondere in der hausärztlichen Praxis, sind reisemedizinische Empfehlungen und Impfungen, zu denen Herr Dr. Henke (Haan) praktische Empfehlungen geben wird.

Wir würden uns freuen, Sie beim diesjährigen Update in Bad Sassendorf begrüßen zu dürfen.

Mit kollegialen Empfehlungen
Prof. Dr. Th. Griga und Prof. Dr. A. Tromm

PROGRAMM

Begrüßung durch A. Tromm, Hattingen

09.00 Uhr Reizdarm (A. Madisch, Hannover)
09.30 Uhr Hepatitis (H. Wedemeyer, Essen)
10.00 Uhr Nahrungsmittelallergien (A. Gillessen, Münster)
10.30 Uhr – Pause –
11.00 Uhr Galle und Cholestase – aus internistischer Sicht (A. Tromm, Hattingen)
11.30 Uhr Galle und Cholestase – aus chirurgischer Sicht (H. Waleczek, Recklinghausen)
12.00 Uhr Reise und Impfung (H. Henke, Haan)
12.30 Uhr Schlusswort (Th. Griga, Dortmund)

Moderation

Prof. Dr. Th. Griga, Dortmund
Prof. Dr. A. Tromm, Hattingen

REFERENTEN

Priv.-Doz. Dr. med. A. Gillessen
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Schwerpunkt Gastroenterologie
Herz-Jesu-Krankenhaus
Westfalenstr. 109, 48165 Münster

Prof. Dr. med. Th. Griga
Chefarzt der Medizinischen Klinik
Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund

Dr. med. H. Henke
Klinik für Innere Medizin
Schwerpunkt Gastroenterologie
St. Josef Krankenhaus Haan
Robert-Koch-Str. 16, 42781 Haan

Prof. Dr. med. A. Madisch
KRH Klinikum Siloah Medizinische Klinik I
Gastroenterologie und Hepatologie
Stadionbrücke 4, 30459 Hannover

Prof. Dr. med. A. Tromm
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Augusta-Kranken-Anstalt gGmbH
Betriebsstelle Ev. Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54, 45525 Hattingen

Priv.-Doz. Dr. med. H. Waleczek
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Elisabeth-Krankenhaus Recklinghausen
Röntgenstr. 10, 45661 Recklinghausen

Prof. Dr. med. H. Wedemeyer
Direktor der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Medizinisches Zentrum
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstr. 55, 45147 Essen

AUSKUNFT UND ANMELDUNG

Akademie für medizinische Fortbildung
der ÄKWL und der KVWL

Telefon 02 51 / 9 29 - 22 08
Fax 02 51 / 9 29 - 22 49
Per E-Mail an decampos@aekwl.de

Downloads

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden