Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Leitfaden für Patienten und Besucher aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Wichtiger Hinweis

Hinweis für die Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen

Bitte achten Sie jederzeit auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu Hygiene- und Abstandsregeln. Nur solange dies geschieht, können wir unsere Veranstaltungen wie gewohnt anbieten. Auf eine Teilnehmerbegrenzung verzichten wir und orientieren uns individuell an Größe der Räumlichkeit für mögliche Abstände und die Lüftungsmöglichkeit.

Früher über später sprechen | Anwender-Workshop

Veranstaltungsort
Aula der Augusta Kliniken Bochum / Institutsgebäude
Bergstr. 26, 44971 Bochum

Der neue Zukunftsdialog "Früher über später sprechen" richtet sich an Beschäftigte im Gesundheitswesen und ist Teil der Veranstaltungsreihe "Werkstatt Palliativstation".

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Eindrücke unseres ersten Workshops „Früher über später sprechen - Der neue Zukunftsdialog - Gespräche über schwere Erkrankungen“ liegen mittlerweile mehr oder weniger lange zurück. Vielleicht ist es Ihnen gelungen Elemente des Gesprächsleitfadens in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren, vielleicht standen Ihnen dabei (un)erwartete Hindernisse im Weg.

In unserem ersten Anwenderworkshop möchten wir mit Ihnen über Ihre Erfahrungen ins Gespräch kommen, Gesprächssituationen trainieren und die Perspektive auf Gespräche über schwere Erkrankungen gemeinsam erweitern. Zielgruppe dieses vierten Workshops unserer Veranstaltungsreihe „Werkstatt Palliativstation“ sind all jene, die an der vierstündigen Einführungsveranstaltung teilgenommen haben und ihre diesbezüglichen Erkenntnisse weiterentwickeln möchten.

Wir freuen uns auf auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Dirk Behringer, Chefarzt

Dr. med. Curd-David Badrakhan, MSc., Oberarzt

Claudia Jöhring, 1. Vorsitzende der Fördergemeinschaft für Krebserkrankte

Dipl.-Biol. Dorothée Henzler, Stabsstelle Behandlung im Voraus Planen

Downloads

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden