Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie unbedingt

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Zahnärztlicher Notdienst

01805 986700 (gebührenpflichtig)

Notaufnahme in Bochum-Mitte

Augusta-Kranken-Anstalt Bochum
Bergstraße 26
44791 Bochum
Telefon 0234 517-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr

Notaufnahme in Hattingen

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen
Telefon 02324 502-0
Öffnungszeiten
00:00 - 24:00 Uhr


Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Es wurden zentrale Informations-Hotlines zum Thema „Neuartiges Coronavirus - COVID-19“ eingerichtet:

  • Für die Stadt Bochum wählen Sie bitte: 0234 / 910-5555
  • Für die Stadt Hattingen wählen Sie bitte die Hotline des EN-Kreises: 02333 / 403-1449

Wir möchten Sie bitten, sich bei allgemeinen Fragen zum Thema an diese Hotline zu wenden.

Wir haben Ihnen hier alle Informationen zur aktuellen Besuchsregelung in den Augusta Kliniken zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis

Absage aller Veranstaltungen!

Alle Fach- und Patientenveranstaltungen der Augusta Kliniken sind aufgrund der aktuellen Situation und gesundheitspolitischer Empfehlungen bis auf Weiteres abgesagt. Wir bitten um Verständnis!

Refresherkurs Sonographie

Veranstaltungsort
Evangelische Krankenhäuser Witten und Hattingen
Pferdebachstr. 27, 58455 Witten / Bredenscheider Str. 54, 45525 Hattingen

Abdomen, Retroperitoneum, Harnblase und Schilddrüse / DEGUM-Modul

Sehr geehrte Damen und Herren,
bei einer Ultraschalluntersuchung spricht man von der „Fortsetzung der körperlichen Untersuchung mit technischen Mitteln“. Zusammen mit der Anamnese erlaubt sie oft bereits eine diagnostische Einschätzung oder ebnet den Weg für weitergehende diagnostische Verfahren. Sie ist außerdem preisgünstig, reproduzierbar und frei von schädlichen Nebenwirkungen. Die Aussagekraft der Methode ist jedoch in besonderem Maße von der Erfahrung/Kompetenz des Untersuchers abhängig. Verlässlichkeit wird nur der Verlässliche erreichen; „der Sonographeur zahlt immer mit seinem guten Namen“.

Im Rahmen dieses Sonographie-Refresherkurses werden den Teilnehmern_innen Erfahrungen, Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit aufgezeigt. Zudem wird auf die Möglichkeiten und Grenzen der Technologie hingewiesen. Am Beispiel der Beurteilung von Leberherden werden die situative Nutzung der Farbduplexsonographie sowie der Kontrastmittelsonographie (CEUS) bei der Beurteilung von Strukturveränderungen nähergebracht, ein ganz wesentlicher Fortschritt der letzten 20 Jahre.

Des Weiteren wird das Thema Galle und Pankreas im Sinne der Auffrischung wiederholt, wie auch die Notfallsonographie (FAST) kritisch beleuchtet werden soll. Danach geht es um ein in der Routinediagnostik oft vernachlässigten Organ: die Schilddrüse. „Einfach darzustellen, schwierig zu beurteilen“. Auch hier wird ein wenig Licht in das „diagnostische Dunkel“ gebracht. Zum Abschluss des Vortragsteils werden interessante sonographische Fälle den Vormittag abrunden. Unter der Wissenschaftlichen Leitung der Herren Prof. Dr. med. Bernhard Lembcke, Dr. med. Mario Iasevoli und Prof. Dr. med. Andreas Tromm erleben die Teilnehmer_innen ein interessantes und spannendes Programm. Am Nachmittag können die Teilnehmer_innen an den zwei Standorten in kleinen Gruppen ihre praktischen Kenntnisse vertiefen und - hands-on - interessante sonographische Befunde beurteilen.

Wir würden uns freuen, Sie im Rahmen der Veranstaltung der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL in Zusammenarbeit mit den Evangelischen Krankenhäusern Witten und Hattingen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Elisabeth Borg
Leiterin Ressort Fortbildung der ÄKWL

AUSKUNFT UND ANMELDUNG

Akademie für medizinische Fortbildung
der ÄKWL und der KVWL

Postfach 40 67
48022 Münster

Ansprechpartnerin: Jutta Upmann
Telefon: 0251 929-2214
Fax: 0251 929-272214
E-Mail: jutta.upmann@aekwl.de

Downloads

Startseite
Patienten & Besucher
Klinikstandorte
Zentren
Experten finden